Bild „5 vor 12“ aus: Traumlandschaften, Zeichnungen ab 1994

hintersinnig & filigran

Symbolisch kombinierend und surreal verwirrend punktet und strichelt die Feder auf dem Papier Traumhaftes.

Foto „Nicht im Mittelpunkt“ aus: Architektur – Linien und Formen

geometrisch & linear

Formen in der Architektur
in den Fokus genommen.

Bild „Irgendwo in Frankenhausen“ aus: Konstruktivistisch konstruiert

traditionell & modern

Wenn geometrische Abstraktion und romantischer Realismus verschmelzen …

Bild „Bauhausfiguren auf Erde“ aus: Malerei

bauhäuselerisch & erdig

Experimente mit Erde, Spachtel, Farbe und Pinsel.

Angela-Katrin Böhme in Aktion

Angela-Katrin böhme

Kunst - egal welcher Richtung -
ist für mich, wenn in mir beim Betrachten und Erleben
Geschichten entstehen.

FRED böhme

Kunst machen heißt -
eine neue Welt erfinden,
ohne die reale aus den Augen zu verlieren.

Fred Böhme

Projekte

Die Konfrontation mit anderen Bildsprachen und Kunstauffassungen führt dazu, die eigenen zu hinterfragen. Aus diesem Grund starteten wir das Projekt „Das Stundenbuch“ 2015 – 2017 wie auch die beiden „Rundumbilder“ von 2018/2019.

Bei Interesse schreiben Sie uns gern über unser Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Aktuelles

   
Datum: 18.09. und 19.09.2021
Ort: Bad Frankenhausen, Klosterstraße 19
Galerie: Böhme Art

Puppenbauwerkstatt

Fred wagt sich in einen völlig neuen kreativen Bereich vor - den Marionettenbau. Dazu hat er erst einmal einschlägige Literatur studiert, Materialien besorgt, ausprobiert und verbessert. Frei nach dem Motto "Leaning by Doing" konstruierte und probierte er - Gelenke, Halterungen, Aufhängungen ...
 
 

Eine Zeichnung entsteht - 2021, (Zustand Mitte Mai 2021)

Derzeit bin ich, Angela-Katrin, dabei, eine neue Zeichnung mit Feder und Tusche, Zufall und Fantasie zu kreieren. Die einzelnen Etappen können hier nachverfolgt werden ...
 

„Die Fahrt der Entdecker“ 2020, V1 (Zustand Anfang Dezember 2020) ©VG Bildkunst Bonn

Von Anfang November bis 27. Dezember 2020 habe ich an einer neuen Malerei mit dem Titel „Die Fahrt der Entdecker“ (Acryl & Öl auf Leinwand, Format 60x80 cm) gearbeitet. Ausgangspunkt war ein zielloses Spielen mit einem breiten Japanspachtel und Acrylfarben...

Besuchen Sie auch unsere Social Media Accounts, um über News und Projekte informiert zu werden.